Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Mit ökologischer Landwirtschaft zum nachhaltigen Umweltschutz

Die Bio-Zertifizierung ist ein Symbol für ökologisch und biologisch einwandfrei produzierte Lebensmittel. Der schonungsvolle Umgang mit der Umwelt, der verantwortungsbewusste Einsatz von Energie, das weitmöglichste Vermeiden von menschlichen Eingriffen in die Natur sowie eine nachhaltige Produktion im Einklang mit den natürlichen Lebenszyklen stehen dabei an erster Stelle. Lebensmittel mit Bio-Siegel gehören zu den Produkten mit dem höchsten gesetzlich gesicherten lebensmittelrechtlichen Standards und garantieren einen ökologischen Anbau, eine regulierte Erzeugung und Verarbeitung, umweltschonender Handel sowie regelmässige Kontrollen. Indem Konsumentinnen und Konsumenten Produkte mit Bio-Label wählen, leisten sie einen konkreten Beitrag zum Umweltschutz und zur Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Bio stärkt die Produzentinnen und Produzenten


Ökologische und biologische Landwirtschaft fördert die natürliche Bodenfruchtbarkeit, denn das Verwenden von chemischen Pestiziden, synthetischem Dünger, Antibiotika oder ähnlichen Substanzen ist streng eingeschränkt. Der Einsatz von Gentechnik ist sogar gänzlich verboten. Dies hat zur Folge, dass örtliche Ressourcen optimal genutzt werden können und sich Tier- und Pflanzenarten perfekt an die lokalen Bedingungen anpassen können. Eine höhere Lebensmittelqualität und eine nachhaltigere Nutzung der Felder sind garantiert. Zwar fällt der Ertrag aufgrund der kleineren Produktionsmenge und der längeren Produktionszeiten tiefer aus, jedoch sind den Bauern aufgrund der nachhaltigen Produktion höhere Prämien gewiss. Diese garantieren ein regelmässiges Einkommen und ermöglichen die Finanzierung von weiteren sozialen und wirtschaftlichen Massnahmen.

Bio schafft Vertrauen

Sowohl für Produzenten wie auch für Konsumentinnen und Konsumenten ist hohe Qualität ein entscheidender Kauffaktor. Gesunde, rückstandfreie Bioprodukte sowie ein schonender und respektvoller Umgang mit der Umwelt werden vorausgesetzt. All diese Erwartungen können mit dem Bio-Lebensmitteletikett nachgewiesen werden. Das Label beweist, dass alle Rechtsvorschriften hinsichtlich einer ökologischen und biologischen Produktion erfüllt sowie regelmässige Kontrollen gewährleistet sind.

 

 

Zwei wohlbekannte Symbole bilden die Basis des EU-Bio-Logos. Die europäische Fahne  und ein Blatt das in einer Vielzahl von Erscheinungsformen zur Symbolisierung von Natur und Nachhaltigkeit verwendet wird. Durch die Kombination dieser beiden Symbole entsteht ein einzigartiges optisches Element, das selbsterklärend und ansprechend ist.