Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Die Ideen, Engagements und den hervorragenden Teamgeist unserer Mitarbeiter honorieren wir mit einem attraktiven Paket an Leistungen:

Wertschätzung

Einarbeitung und Begleitung neuer Mitarbeiter: Wir legen großen Wert auf eine intensive Einarbeitung und eine wertschätzende Integration. Details zur Einarbeitung erfahren Sie hier.

Sommerfest und Jahresabschlussveranstaltung: Regelmäßig bekommen wir von unseren Mitarbeitern das positive Betriebsklima bestätigt. Um dies weiter zu fördern und den persönlichen Austausch anzuregen, finden jährlich ein Sommerfest und eine Jahresabschlussveranstaltung an wechselnden Orten statt. Und natürlich nutzen wir diese Gelegenheiten auch, um einfach mal zu feiern.

Geburtstagsgeschenk: Mitarbeiter dürfen sich an ihrem Geburtstag über ein Geburtstagsgeschenk freuen. Dabei stehen verschiedene Präsente zur Verfügung: z. B. ein Los von Aktion Mensch (mit einer Gewinn-Chance von bis zu 500.000 Euro) oder hochwertiger Kaffee aus unserer eigenen Rösterei.

Vergütung

Es ist uns wichtig, dass Leistung angemessen belohnt wird! Unseren Mitarbeitern bieten wir eine leistungsorientierte Vergütung, die weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgeht. So erhalten unsere unbefristet beschäftigten Mitarbeiter ein volles 13. Gehalt als Weihnachtsgeld. Außerdem zahlen wir monatlich vermögenswirksame Leistungen in Höhe von bis zu 40 Euro.

Leistungsbonus: Der Vorgesetzte führt mit dem Mitarbeiter zweimal im Jahr ein Beurteilungsgespräch, bei dem der Mitarbeiter Informationen über seinen Stand in Bezug auf ziel- und kundenorientiertes Leistungsverhalten, Sozialverhalten und Leistungsergebnis erhält. Dabei bekommt der Mitarbeiter auch die Möglichkeit, seiner Führungskraft ein Feedback zu Qualität und Potenzial der Zusammenarbeit zu geben. Die Höhe des persönlichen Leistungsbonusses ist vom Erreichen des jeweiligen Ziels abhängig. Die Auszahlung des Bonusses erfolgt im Januar des darauffolgenden Jahres.

Premiumbonus: Mit dem Premiumbonus werden außergewöhnliches Engagement und extrem erfolgreiche Einsätze prämiert. Im Unterschied zum Leistungsbonus handelt es sich dabei um Vorgänge oder Projekte, die vom Mitarbeiter neben dem regulären Aufgabengebiet bearbeitet werden und deren Ergebnisse in auffälliger und ungewöhnlicher Weise das normale Maß übersteigen. Die Auszahlung des Premiumbonusses erfolgt ebenfalls im Januar des Folgejahres.

Jubiläumszahlungen: Wir zahlen langjährigen Mitarbeitern zu besonderen Jubiläen (10, 15, 20, 25 Jahre Firmenzugehörigkeit) Jubiläumsgratifikationen.

Gruppen-Unfallversicherung: Alle JURA-Mitarbeiter, die in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen, werden - je nach Anstellungsvertrag - bereits ab Beginn ihrer Tätigkeit oder nach erfolgreicher Beendigung der Probezeit in die Gruppen-Unfallversicherung bei der Allianz aufgenommen. Die Unfallversicherung sichert Mitarbeiter rund um die Uhr für alle Unfälle des täglichen Lebens – auch im privaten Bereich – ab. Die Beiträge der Unfallversicherung werden vollständig von uns getragen.

Variable Arbeitszeitmodelle

Jeder Mitarbeiter befindet sich im Laufe der Zeit in individuellen Lebenssituationen: Ideal ist, wenn die Arbeitszeit dazu passt. Der eine bevorzugt die Tätigkeit zum Abend hin, da er vormittags für seine Kinder da sein möchte. Der andere hat pflegebedürftige Angehörige und benötigt deshalb eine Vier-Tage-Woche. Ein variables Arbeitszeitmodell ist immer abhängig von Aufgabengebiet und Einsatzort. Wir erarbeiten mit dem Mitarbeiter eine für beide Parteien passende Lösung: Die Basis dafür ist unser gegenseitiges Vertrauen.

Mutterschutz

Das ungeborene Leben genießt besonderen Schutz und auch die Mutter ist durch das Mutterschutzgesetz abgesichert. Die von ihr ausgeübte berufliche Tätigkeit darf weder ihre Gesundheit noch die des Kindes gefährden. Es ist uns wichtig, dass unsere werdenden Mütter sich trotz der gravierenden privaten Veränderung auch weiterhin bei ihrer beruflichen Tätigkeit wohlfühlen. Sobald wir als Arbeitgeber erfahren, dass jemand schwanger ist, prüfen wir sofort das Arbeitsumfeld auf eine mögliche Gefährdung hin und setzen notwendige Veränderungen umgehend um. Darüber hinaus überreichen wir der werdenden Mutter ein umfangreiches Infopaket zum Thema Mutterschutz und Elternzeit.

Elternzeit und Wiedereinstieg

Eltern werden und sein ist eine Bereicherung fürs gesamte Leben. Damit eine Rückkehr zum ehemaligen Arbeitsbereich möglich bleibt, stimmen wir immer die Dauer der Elternzeit individuell mit Mutter oder Vater ab. Damit sich diese auch während der Abwesenheit auf dem aktuellen Stand befinden, erhalten sie nach wie vor unser Mitarbeiter- und Partner-Magazin „CoffeeBreak“ und haben auf unserem Sommerfest und der Jahresabschlussfeier die Möglichkeit, weiter Kontakt mit ihren Kollegen zu pflegen. Natürlich beschenken wir sie auch in gewohnter Weise an ihren Geburtstagen. Rückt das Elternzeit-Ende in greifbare Nähe und ist erst einmal ein Betreuungsplatz für den Nachwuchs gefunden sowie die Eingewöhnungsphase vollzogen, so soll auch der berufliche Wiedereinstieg problemlos erfolgen. Dies erleichtern wir durch umfassendes Informationsmaterial, bei dem ein Teil kurz vor der Rückkehr überreicht wird und der restliche Inhalt am ersten Arbeitstag. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Mitarbeiter mit flexiblen Teilzeit-Modellen, die von 14 bis 35 Stunden reichen. Ob der Mitarbeiter an fünf Tagen pro Woche seine Aufgaben erledigt oder er z. B. nur zwei Tage die Woche zur Arbeit erscheint, wird individuell verhandelt und ist immer abhängig von Aufgabengebiet und Einsatzort.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ergonomische Beratung: An bis zu drei Termine im Jahr haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, sich durch unseren Betriebsarzt am Arbeitsplatz beraten zu lassen: Gemeinsam mit dem Mitarbeiter prüft der Betriebsarzt die individuellen Gegebenheiten in Bezug auf Bildschirm, Lichtverhältnisse, Tastatur, Tisch und Stuhl. Fehleinstellungen werden im Anschluss korrigiert, um ein Höchstmaß an Ergonomie für den Mitarbeiter zu erreichen.

Mobile Massage: Bedingt durch eine vorwiegend sitzende Tätigkeit in den Verwaltungsbereichen kann es zu Verspannungen, Haltungsschäden und Rückenschmerzen kommen. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen und deshalb bieten wir im Zwei-Monats-Rhythmus eine mobile Massage an. An den Kosten beteiligen wir uns mit 50 %.

Kinesiologisches Taping: Kinesiologisches Taping kann nicht nur beim Sport eingesetzt werden, um Verletzungen vorzubeugen oder Schmerzen zu lindern, sondern auch um verspannte Muskulatur zu lockern und den Lymphabfluss anzuregen. Das Tape ist somit sehr gut für den Alltag geeignet und wird jeden zweiten Monat durch eine Physiotherapeutin bei uns im Haus angeboten.

Firmenlauf: Jährlich findet der Firmenlauf von B2RUN in Nürnberg statt. Laufinteressierte Mitarbeiter melden wir zum Lauf an und gehen dann gemeinsam an den Start. Wir übernehmen die vollständigen Kosten für ein Charity-Starter-Ticket und stellen ein spezielles JURA-Laufshirt zur Verfügung. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Mitarbeiter jeweils einen Getränke- und Essenscoupon; auch diese Kosten trägt JURA. Um die Läufer zu unterstützen und die Vorbereitung perfekt abzurunden, organisierten wir in 2015 einen Running-Day mit einem ehemaligen deutschen Spitzensportler. Bei diesem Workshop wird theoretische und praktische Lauferfahrung gesammelt. Wir beteiligen uns mit einem Zuschuss an den Kosten dieses Workshops.

Sonstiges

Transparente Anweisungen: Wichtige abteilungsübergreifende Regelungen werden in sogenannten Organisations-Anweisungen festgehalten, die durch die Geschäftsleitung herausgegeben werden. Diese werden an alle Mitarbeiter kommuniziert und zum Nachlesen im Intranet hinterlegt.

Kostenfreie Getränke: Weil ein ausgewogener Flüssigkeitshaushalt des Körpers wichtig ist, stellen wir allen Mitarbeitern Kaffee, Milch, Softgetränke, Säfte und Wasser kostenfrei zur Verfügung.

JURA-Produkte zu Sonderkonditionen: Alle JURA-Mitarbeiter können einmal jährlich von Vergünstigungen bei unseren Premium-Produkten profitieren.

Parkplätze und öffentliche Verkehrsmittel: Unsere Mitarbeiter parken direkt auf dem firmeneigenen Parkplatz auf unserem Betriebsgelände. Eine Bushaltestelle vor der Tür ermöglicht schon heute eine direkte An- und Abfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Zuge der Verlängerung der Straßenbahnlinie 4 bis nach Nürnberg Buch erhält die Bamberger Straße eine eigene Straßenbahn-Haltestelle. Das bedeutet noch mehr Komfort für unsere Mitarbeiter.