Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Weiterbildung und Entwicklung

Wir betrachten die Menschen bei uns als Botschafter der Marke JURA.

Als Repräsentant unserer Werte ist ein aktueller und hoher Wissensstand immer Grundvoraussetzung für unternehmerisch ausgerichtetes Handeln. Mitarbeiter, die Interesse und Voraussetzungen für eine Weiterentwicklung haben, werden aktiv bei uns gefördert. Dies kann durch interne Weiterbildungsmaßnahmen oder auch durch externe Anbieter erfolgen. Wir rekrutieren unsere Führungskräfte bevorzugt aus den eigenen Reihen und haben in diesem Zusammenhang zahlreiche Maßnahmen und Initiativen gestartet. Die individuellen Fort- und Ausbildungen werden mit dem jeweiligen Vorgesetzten sowie unserem Personalwesen entwickelt und abgestimmt.

Oft haben unsere Mitarbeiter jedoch persönliche Bedürfnisse, die nicht mit einem Standard-Seminar abgedeckt werden können oder die eine individuelle Betreuung notwendig machen. Aus diesem Grund findet zweimal im Jahr eine Sprechstunde mit einem externen JURA-erfahrenen Coach bei uns im Hause statt. Hier hat der Mitarbeiter die Möglichkeit, in einem Vier-Augen-Gespräch die Anliegen zu thematisieren, die ihm in seiner Tätigkeit in die Quere kamen und die er ändern möchte. Diese Themen können z. B. sein: Umgang mit zwischenmenschlichen Problemen, angemessenes Verhalten und professionelle Aufgabenwahrnehmung, eigenes Rollenverständnis oder Zeit- und Selbstmanagement. Gemeinsam mit dem Trainer erarbeitet der Mitarbeiter Konzepte, wie z. B. Verhalten, Umgang oder Einstellung optimiert werden können. Die Teilnahme an der Sprechstunde während der Arbeitszeit ist für unsere Mitarbeiter kostenfrei und kann auch mehrmals durchgeführt werden. Die Inhalte dieser Beratungstermine sind selbstverständlich streng vertraulich.